DAS
WIR
ERLEBEN
Zurück zur Ideenübersicht
Ideenbörse
Bildung Glühbirne als Symbol für eine Idee

LimA

Lebensqualität im Alter

LimA ist die Abkürzung für „Lebensqualität im Alter“. Bei LimA, einem Bildungsangebot für Älterwerdende und Junggebliebene, geht es um Bewegung, Gedächtnis, Fähigkeiten für den Alltag und Fragen nach Sinn und Glaube. Wir sprechen auch von vier „Säulen“ von LimA. Denn in jedem LimA-Kurs und jeder LimA-Einheit geht es immer um ein Thema, das mit Bewegungstraining und Gedächtnisübungen sowie Austausch über Alltagskompetenzen, Sinnfragen und Glaubensthemen verknüpft wird.
Das Referat Inklusion – Generationen bietet Ausbildungen für „Lebensqualität im Alter“ an. Danach kann man selbst einen LimA-Kurs anbieten mit ungefähr zehn Teilnehmenden und ungefähr acht Treffen. In den Ausbildungskursen lernt man Methoden kennen, erfährt viel über Hintergründe und macht viele praktische Übungen.
Alter:
Senior*innen
Dauer: 1 Tag
Teilnehmer*innen: 20 und mehr
Name Ideengeber*in:
Referat Inklusion-Generationen
Kontakt zu Ideengeber*in:
inklusion-generationen@seelsorgeamt-freiburg.de